Die Nachbarschaftshilfe Coswig darf nun endlich wieder ältere hilfsbedürftige Mitmenschen unterstützen.
Aufgrund der aktuelle gesundheitlichen Situation helfen wir in Corona-konformer Bedeckung, also mit Mundschutz und Handschuhen.

Wir werden auch, sofern möglich, alles möglichst Kontaktlos erledigen.

Die Verhinderungspflege:


Was ist die Verhinderungspflege?


Die Verhinderungspflege ist in der Pflegeversicherung im § 39 SGB XI geregelt.

Wenn Sie einen der Pflegegrad 2,3,4 oder 5 haben und Sie werden seit sechs Monaten gepflegt?

Nun kann es durchaus sein, dass die pflegende Person mal kurzfristig die Pflege nicht ausführen, können Sie die Verhinderungspflege nutzen. Das kann passieren, wenn durch Erkrankung oder notwendige Arztbesuche Ihre Pflege "ersetzt" werden muss. oder die pflegende Person muss mal eine "Auszeit" einlegen. Sie möchte mal etwas gutes für sich tun, wie ein Friseurbesuch oder ein ausgedehnter Einkaufsbummel. Es ist wichtig, dass die pflegende Person aus solchen Zeiten Kraft für ihre pflegerische Arbeit schöpfen kann und wieder mit viel Kraft ihren schweren Beruf ausführen kann. Hier können wir, die Nachbarschaftshilfe Coswig, helfen. Wir, die Nachbarschaftshilfe Coswig, dürfen für Sie die Verhinderungspflege durchführen.

Sie müssen für die Verhinderungspflege keinen Antrag im Vorfeld stellen. Wichtig ist nur, dass Sie während dieser Zeit alle Belege und Nachweise zu den Aufwendungen sammeln und diese anschließend bei der Pflegekasse einzureichen. Wir können Ihnen behilflich sein, dass Sie keine Einbusen beim Pflegegeld befürchten müssen.

In welche Höhe steht Ihnen diese Leistung jährlich zu?

Pro Jahr wird diese Pflege auf 1.612 Euro begrenzt. Die Aufwendungen für die Verhinderungspflege decken viele Bereiche ab. So können Sie können die Kosten für die Hilfe der Nachbarschaftshilfe Coswig übernehmen, denn wir dürfen hier für Sie tätig werden. Die angefallenen Kosten können Sie im Nachhinein mittels eines Antrages bei Ihrer Pflegekasse in Rechnung stellen. Einfach den Antrag ausdrucken, ausfüllen und bei Ihrer Pflegekasse einreichen. Selbstverständlich können auch den Versand für Sie übernehmen, wie üblich per Telefax und mit Sendenachweis für Sie.

Wie lange können Sie die Leistungen in Anspruch nehmen?

Auch zeitlich ist die Verhinderungspflege begrenzt. Sie dürfen "nur" sechs Wochen diese Pflegeleistung nutzen. Leider wird, wenn Sie die Verhinderungspflege am Stück in Anspruch nehmen, das Pflegegeld um 50 % gekürzt. Sie kommen finanziell besser, wenn Sie die Verhinderungspflege nur stundenweise in Anspruch nehmen. Nutzen Sie diese Verhinderungspflege nur stundenweise, denn wenn Sie weniger als 8 Stunden diese Pflegeart nutzen, bekommen Sie das volle Pflegegeld. Wenn diese 8 Studen nicht überschritten werden, können Sie die erbrachte Pflege stundengenau abrechnen.

Das beste daran ist, Sie können die Verhinderungspflege mit der Kurzzeitpflege kombinieren. Auch hier stehen Ihnen 1.612€ pro Jahr zu. Werden diese Mittel nicht benötigt, können Sie die Hälfte, also 806€, bei der Verhinderungspflege für sich nutzen. So werden aus 1612€ ganze 2418€, die Sie für die Verhinderungspflege nutzen können.